Drag Queens zum Frühstück

Drag Queens zum FrühstückMimosas, Buffet und eine unvergessliche Show

Eine Dragshow in Kombination mit einem All-you-can-eat-Frühstücksbuffet - mal ehrlich, so abgefahren hat noch keiner von uns gefrühstückt! Es ist das erste Queer Frühstück im Café Regenbogen und dann auch gleich mit Starbesetzung. Wer in letzter Zeit die Pro7 Serie "Queen of Drags" gesehen hat, wird einige der strahlenden Persönlichkeiten, wie zum Beispiel Janisha Jones, wiedererkennen und vielleicht mit einem Mimosa (Prosecco mit Orangensaft) mit ihnen anstoßen können. Als wenn das nicht schon geil genug wäre, erfüllt das Ganze auch noch einen wunderbaren Zweck: Der gesamte Erlös geht nämlich an die Münchner Aids-Stiftung. WE LOVE IT! 

Es wird HEISS © Cheyenne Hoch Photography

Mimosa schlürfen und Show genießen

Die Plätze im Café Regenbogen sind jetzt schon limitiert und heiß begehrt. Kein Wunder bei dieser Bühnen - Crème de la Crème: Janisha Jones, Dean DeVille und Pasta Parisa - halleluja! Im 29 Euro Ticket ist nicht nur das köstliche All-you-can-eat Buffet und ein Welcome-Prosecco, sondern auch noch eine kleine, plüschige Überraschung enthalten. Absolutes Highlight und Main-Reason to go wird aber mit großem Abstand die unvergessliche Dragshow sein. Gutes tun und dabei auch noch den geilsten Sonntag ever haben? Why not?! Also kramt die Plateauschuhe aus dem Schrank, schnappt euch eure Lieblingsbegleitung und kommt zum Drag Mimosa! 

Drag Mimosa

THE MOST FABULOUS QUEER BREAKFAST

ZUSAMMENGEFASST
Datum: 17.11.2019;
Uhrzeit: 10:00 - 13:00 Uhr
Wo: Café Regenbogen, Lindwurmstraße 71
freie Sitzplatzwahl / limitiertes Ticketangebot

Das Café Regenbogen lädt zum ausgefallensten Frühstück des Jahres ein © Café Regenbogen

Bilder von Cheyenne Hoch Photography.

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Stefanie Manna

Halb sizilianisch – halb bayerisch: Bei dieser Kombo kann ja nur was Verrücktes rauskommen! Wenn Steffi nicht gerade lacht oder isst, redet sie. Oder macht sich auf die Suche nach neuen Abenteuern. Frei nach Pippi Langstrumpf "Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar.“ ist Steffi am liebsten mit dem Rucksack auf Reisen. Kommt am Ende aber immer gerne zurück in die Stadt für die ihr Herz schlägt: nach München.