Die Nacht der weißen Handschuhe

Die Nacht der weißen HandschuheWo Oldtimerherzen höher schlagen

Stellt euch vor: Es ist mitten in der Nacht und ihr seid zusammen mit einem Lieblingsmenschen im BMW Museum eingesperrt – was würdet ihr tun? Die wertvollen Ausstellungsstücke zum Leben erwecken? Ganz ohne die strengen Blicke der Sicherheitsposten ehrfürchtig auf Tuchfühlung gehen mit den altehrwürdigen Schätzen? Von einer Reise in die Vergangenheit träumen? Ha, Überraschung: Das alles könnt ihr am 22. November tatsächlich erleben – ganz legal, zu einer humanen Uhrzeit und ohne dass ihr euch dafür in den heiligen Hallen der Bayerischen Motoren Wunder einschließen lassen müsst.

BMW Isetta, BMW, Nacht der weißen Handschuhe, BMW Museum, BMW Welt, Geheimtipp München, The Small Escape

Let's touch this. © BMW

Wenn Träume in Erfüllung gehen

Alles was ihr für euren einzigartigen Museumsbesuch braucht: Weiße Baumwollhandschuhe. Und natürlich eine Leidenschaft für historische Raritäten auf vier oder zwei Rädern. Kaum die Handschuhe übergestreift, kann eure Reise in die Vergangenheit nämlich auch schon seinen Lauf nehmen: Einmal seine Hände aufs Lenkrad legen; den Motor und die Lichtmaschine unter die Lupe nehmen; die Karosserie der leistungsstarken PS-Wunder spüren. Regeln? Nicht an diesem Abend! Außer natürlich ein liebevoller Umgang mit den kostbaren Exponaten.  

Unvergessen: 30 Jahre Mauerfall

„Mit der BMW Isetta in die Freiheit“ – unter diesem Motto läuft die diesjährige Sonderausstellung des bedeutungsvollen Events. Im Kurzfilm „The Small Escape“ bekommen wir exklusive Einblicke in die bewegende Geschichte über den spektakulären DDR-Fluchtversuch von Günter Jacobi und seinem besten Freund im kleinsten BMW-Klassiker aller Zeiten und dank einer gelungenen Kombination aus innovativer Technologie und ergreifenden Emotionen haben wir fast das Gefühl dabei zu sein. Mit interaktiven Augmented Reality-Brillen die Ausstellung entdecken? In der umgebauten Isetta Probeliegen? Selbst Regisseur spielen in einem kleinen Stop-Motion-Film und die Isetta in Szene setzen? Oder die Erinnerungen lieber fotografisch festhalten und einen Abstecher in die Fotobox machen? Eins steht auf jeden Fall fest: Langweilig wird uns an diesem Abend aber sowas von garantiert nicht.

BMW Isetta, BMW, Nacht der weißen Handschuhe, BMW Museum, BMW Welt, Geheimtipp München, The Small Escape

Ein kleiner Held auf großen Abenteuern. © BMW

The Small Real Life Escape

Sich mit positiver Ehrfurcht an die dramatischen Erlebnisse von damals erinnern; formschöne Oldtimer bestaunen und dabei die Zeit vergessen – das ist auch für uns eine kleine Flucht. Eine kleine Flucht aus dem Alltag. Denn wenn wir einen Abend lang die Chance haben aus der Lebens-Tretmühle ausschalten und darüber nachdenken, was die Welt vor über einem viertel Jahrhundert Welt beschäftigt hat – hoher Unterhaltungsfaktor inklusive – dann wollen wir uns die definitiv nicht entgehen lassen. Und ihr?

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit der BMW Welt entstanden. 

Julia Knobe

Seit sich unser abenteuerlustiges Nordlicht Julia mit 'nem echten Bayern eingelassen hat, hat sich in ihrem Leben einiges geändert: Statt steifer Brise ist frische Bergluft angesagt! Den Heimathafen Hamburg immer im Herzen, könnte Julia sich ans fesche Dirndl, das süffige Helle und den charmanten Dialekt durchaus gewöhnen.