Der BMW Welt Jazz Award 2020

Der BMW Welt Jazz Award 2020Hochkarätige Livemusik for free erleben

Musikbegeisterte aufgepasst! - An insgesamt sechs Dienstagabenden könnt ihr bis März 2020 im Rahmen des BMW Welt Jazz Awards grandiose Liveauftritte von internationalen Künstlern aus ganz Europa miterleben. Und zwar kostenlos. "The Melody at Night" lautet das Motto, das die Jazz-Formationen ganz unterschiedlich interpretieren. Atmosphärisch können die Events auch so einiges. Das Ganze findet nämlich im einzigartigen Doppelkegel der BMW Welt statt. Im Anschluss der Konzerte bestimmt eine Expertenjury welche zwei Finalisten am 9. Mai 2020 im Auditorium der BWM Welt um den heiß begehrten BMW Welt Jazz Award spielen werden. Es wird also nicht nur sehr musikalisch, sondern auch spannend. 

Eindrucksvolle Location, wunderschöner Sound © BMW Welt

Eure Stimme zählt © BMW Welt

Wer wird der Gewinner des BMW Welt Jazz Awards 2020? © BMW Welt

Sechs herausragende Ensembles

Die Konkurrenz ist groß. Mitte Januar konnten wir bereits die entspannten Töne vom Cecilie Grundt Quintet genießen, am 21. Januar ging es wunderbar musikalisch mit dem Andrea Hermenau Quintet weiter. Das bevorstehende, dritte Konzert vom Adam Baldych Quartet am 11. Februar wird vom mehrfach ausgezeichneten Jazzgeiger Adam Baldych begleitet. Beatgetriebener wird es am 18. Februar, dann liefert das Peter Gall Quintet Jazz-Beats auf dem Schlagzeug. Mit Jazz-Sounds kennt sich auch das Trio Reis/Demuth/Wiltgen aus, das am 25. Februar uns Zuschauer begeistern will. Den musikalischen Abschluss bekommen wir am 10. März vom Giovanni Guidi Quintet kredenzt. Es erwartet uns also eine spannende Konzertreihe in einer ebenso außergewöhnlichen Location - und zwar vollkommen for free. Also packt doch mal euren Lieblingsmenschen ein und entführt ihn statt zum Dinner zu einem hochkarätigen Jazz-Konzert! Öfter mal was Neues belebt nicht nur die Liebe.

Termine Auswahlkonzerte

JEDER BESUCH IST KOSTENLOS

11. Februar 2020         Adam Bałdych Quartet

18. Februar 2020         Peter Gall Quintet

25. Februar 2020         Reis/Demuth/Wiltgen

10. März 2020             Giovanni Guidi Quintet

09. Mai 2020             Finale mit den zwei
                                           nominierten Finalisten

Kleine Sneak Peek zum BMW Welt Jazz Award

Bilder von BMW Welt.

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit der BMW Welt entstanden.

Stefanie Manna

Halb sizilianisch – halb bayerisch: Bei dieser Kombo kann ja nur was Verrücktes rauskommen! Wenn Steffi nicht gerade lacht oder isst, redet sie. Oder macht sich auf die Suche nach neuen Abenteuern. Frei nach Pippi Langstrumpf "Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar.“ ist Steffi am liebsten mit dem Rucksack auf Reisen. Kommt am Ende aber immer gerne zurück in die Stadt für die ihr Herz schlägt: nach München.