Das DOK.fest München @home

Das DOK.fest München @homeFestival-Vibes und richtig gute Filmunterhaltung

Eine Institution wie das DOK.fest München lässt sich von Corona keinen Strich durch die Rechnung machen – dieses Jahr kommt es darum einfach in der @home-Edition daher. Bis zum 24. Mai könnt ihr in die Welt der Dokumentarfilme eintauchen und euch eine Auswahl von 121 weltweit gefeierten Werken aus insgesamt 42 Ländern angucken. Und zwar gemütlich vom Sofa aus. In drei Hauptwettbewerben – DOK.international, DOK.deutsch und DOK.horizonte – werden die Highlights des internationalen Filmschaffens versammelt und zum Streamen bereitgestellt. Ganze 21 Filme feiern beim DOK.fest München @home ihre weltweite Premiere. Dabei sorgt das Rahmenprogramm mit virtueller Eröffnung im Deutschen Theater, spannenden Live-Events und Insider-Facts der Filmemacher für die Festival-Vibes, die wir in Zeiten der Dauerquarantäne so sehr vermissen. Also dann: ran an den Laptop und richtig gute Filmunterhaltung genießen!

„I'm fat and I don't give a damn!" - in "Fat Front" kämpfen vier junge Body Positivity-Aktivistinnen für mehr Akzeptanz und Diversität. © DOK.fest

Ein Film über das ganz normale Leben - das ist "Autobahn". © DOK.fest

"The Letter" setzt sich mit dem Phänomen Hexerei im heutigen Kenia auseinander und zeichnet dabei das eindrückliche Bild einer Gesellschaft im Umbruch... © DOK.fest

Dokus für alle!

DOK.fest München @home

Lust auf Festivalgefühle? Programm auschecken, Filme aussuchen und losstreamen! Das Einzelticket gibt es ab 4,50 Euro, mit Kinospende für 5,50 Euro und der All-You-Can-Watch Festivalpass kostet 50 Euro. Darin enthalten ist eine Kino-Spende von 3 Euro.

Das DOK.fest in der Home Edition - seid ihr dabei?! © DOK.fest

Münchens erstes Pop-Up Autokino

Retro-Filmromantik beim Kinoevent des Jahres

Visual und Filmausschnitte bereitgestellt vom DOK.fest und Header - thanks to Corona - von Unsplash. 

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit dem DOK.fest entstanden. 

Anna Drózd

Anna - unsere gebürtige Münchnerin mit polnischen Wurzeln - hat ein waches Auge für Details, das es ihr erlaubt auch im Alltäglichen große Inspiration zu finden. Immer auf der Suche nach besonderen Ecken, will sie das Stadtleben nicht nur entdecken, sondern auch selbst ein bisschen bunter machen. Immer im Gepäck: eine geballte Ladung Kreativität.