Carlos Cipa live

Carlos Cipa liveMünchner Komponist und Multiinstrumentalist mit zauberhaftem Talent

Musik in allen Facetten: Der junge Münchner Komponist und Multiinstrumentalist wurde klassisch am Klavier ausgebildet, beweist bei seinen Konzerten sowie Aufnahmen aber eine Faszination für Popmusik, Jazz und elektronische Musik in allen Facetten. Mit seinem dritten Album »Retronyms« vereint Carlos Cipa seinen Hintergrund als klassisch ausgebildeter Pianist und Komponist mit seinem Interesse für experimentelle Formen und Pop. Nach zahlreichen Live-Aktivitäten in den letzten Jahren, einer Reihe von Kollaborationen und Arbeiten im Bereich Film und Theater lud er für die acht Stücke verschiedene MusikerInnen in sein Studio. 

Durchdachte Töne, außergewöhnliche Instrumente

In seiner Musik trifft Improvisation auf Kompositionskunst, akustische und teils außergewöhnliche Instrumente wie die Celesta auf elektronische Produktionsmethoden oder analoge Synthesizer. Auf seinem neuen Album »Retronyms« entfernt sich der Multiinstrumentalist von dem puristischen Ansatz seiner letzten Alben und öffnet sich für neue musikalische Formen. Zwischen der Avantgarde-Ästhetik vom Opener »fanfare« über das orchestrale »senna’s joy« hin zur abschließenden Improvisation »paon« hat Cipa seinen Ansatz als Komponist radikal erweitert. Jeder Ton auf diesem Album ist genau durchdacht und doch brilliert sein Album »Retronyms« durch eindringliche Lebendigkeit. Am 27. September könnt ihr ihn im Ampere live erleben.

An alle Event-Abenteurer!

WERDET ÜBERRASCHT

Mal wieder Lust auszugehen, aber keine Ahnung wohin? Theater, Konzert, Festival, Foodmarkt... Lasst das doch einfach auf euch zukommen! Mit den Surprises von Ask Helmut erlebt ihr echte Event-Abenteuer: ihr legt nur den Termin fest, die Experten von Ask Helmut erledigen den Rest. Unvergessliche Erlebnisse garantiert! Und das Beste: Ihr zahlt zu Zweit nur 29 Euro, egal wie wertvoll eure Überraschungstickets sind.

Headerbild von Georg Stockinger

Sonja Steppan

Im Allgäu geboren & mit Umwegen in München gelandet, setzt sich Sonja am liebsten mit kreativer Innovation, unkonventionellen Biografien und dem menschlichen Schaffenstrieb auseinander. Wenn sie nicht gerade Kulturevents für Ask Helmut kuratiert oder selber Konzerte, Lesungen & Ausstellungen besucht, schreibt sie für Münchner Magazine oder geht den heißesten Spuren in Sachen Event-Geheimtipps nach.