Café Blá

Café BláBárðarbunga-Frühstück für Zwei

Gemütlich sein ist die halbe Festtags-Miete! Und was bitte ist gemütlicher, als ein ausgiebiges Frühstück mit dem liebsten Menschen an seiner Seite?! Ein Kaffee nach dem anderen, richtig viel quatschen und mal wieder die Seele baumeln lassen - ohne Termine oder Todos, die noch warten... herrlich! Die Inhaberin vom wunderbaren Café Blá hat euch etwas hinter's Türchen gelegt, damit dieser Wunsch schon ganz bald Realität wird. 

23. Dezember

DAS STECKT HINTERM TÜRCHEN

Ein Gutschein für ein leckeres „Bárðarbunga“-Frühstück für zwei Personen. 

© Geheimtipp München

Island meets München in Café-Gestalt

Nordischer Kaffee muss schwarz sein. Wenn nicht, wenn nur ein klitzekleines Zuckerkörnchen, wenn nur ein Hauch von Tropfen von Milch das schwarze Elixier verunreinigen, drohen Unglück, Hässlichkeit, fremdgehende Partner uvm. Gut, dass Stephanie, die Inhaberin des Café Blá, nur zur Hälfte Isländerin ist. So darf man getrost einen Flat White ordern und sich weitere, weniger bedrohliche Fakten zur nordischen Kaffeekultur anhören. Und natürlich ordentlich schlemmen!

Raus mit dem Stress, rein mit Gemütlichkeit und Genuss!

Das "Blá" im Namen bedeutet übrigens nicht, dass hier ununterbrochen rumlabern müsst. Es heißt "blau" auf Isländisch! Und steht für ein geselliges und gemütliches Zusammensein. Für einen Ort, wo man Stress draußen und entspannten Genuss herein lässt, wie Inhaberin Stephanie es sehr schön beschreibt. Für ganz besonders geselliges Beisammensein pflegt sie zudem ein kleines Repertoire an kulturellen Schmankerln. regelmäßig findet Lesungen statt, es gibt Live Musik oder man trifft sich zu Startup-Meetups. Am besten mal das Programm checken auf der Webpage oder im Newsletter. Oder ihr fragt direkt bei Stephanie nach - wenn ihr nämlich euren Frühstücksgutschein einlöst. Dazu müsst ihr aber erst einmal gewinnen. Also: good luck!

© Geheimtipp München

Zu unserem Gewinnspiel

Gemeinsam mit dem Café Blá wünschen wir euch eine genießerische Adventszeit!

Verena Schindler

Gut ist, was neu ist! Verenas Augen und Ohren sind permanent im Aufnahmemodus. Als Designerin freut sie sich über alles, was das als spießig verurteilte München auf der Skala der hippen Städte etwas steigen lässt. Zum Reizflut-Ausgleich: einen Cappuccino in der Sonne – very Munich... Die Welt sehen?! Unbedingt! Woanders leben? Auch cool. ABER: keine Berge sind keine Option.