Burgenland at its Best!

Burgenland at its Best!Burgenländische Winzerinnen & Winzer laden zur großen Verkostung

Die kalte Jahreszeit klopft an die Tür - das sehen wir an den Blättern, die sich langsam verfärben und spüren es an den Ohren, wann immer der kalte Wind an uns vorbeisaust. Statt an der sonnigen Isar, machen wir's uns endlich wieder in der kuscheligen Wohnung gemütlich. Am Besten mit einer guten Flasche Wein. Zum Beispiel aus dem Burgenland, dessen vollmundige Tropfen uns die bevorstehenden Herbstabende mit dem gewissen Fünkchen Sonne erwärmen. Nicht umsonst wird die Region Österreichs auch als Land der Sonne bezeichnet. Freunde des guten Weins können sich am 17. Oktober auf eine besondere Verkostung in der TonHalle freuen. Über 400 Kultweine aus dem Burgenland, vom kraftvollen Roten bis zum komplexen Weißen, gibt's dort für euch zu entdecken.

 

Geschmack ist was schmeckt. © Culinarium Bavaricum

Weine, so vielschichtig wie ihre Landschaften

Das Burgenland steht für idyllische Gassen, Weingärten auf sanften Hügeln, naturbelassene Schilfbuchten und weite Blicke in die Tiefebene. So unterschiedlich die Böden dort sind, so eigenständig und individuell sind auch die charakteristischen Weine. Da gibt es den frisch-fruchtigen Weißwein oder mineralische, gehaltvolle Varianten. Komplexe Rotweine mit besonderem Lagerpotenzial und nicht zu vergessen die edelsüßen Besonderheiten. Als Weinliebhaber werdet ihr hier für euren Gaumen ganz sicher den richtigen Tropfen finden. Bei der Weinverkostung "Burgenland at its Best" in der TonHalle könnt ihr euch ganz nach Lust und Laune durch die Vielfalt des Burgenlandes probieren und von über 70 Winzerinnen und Winzern erfahren, was deren Weine besonders macht. Und eins ist sicher: Der anstehende Herbst und sein Kollege, der nass-kalte Herr Winter, lassen sich mit ein paar neu entdeckten Flaschen gutem Lieblingswein mit Sicherheit sehr angenehm begehen.

Rund 80 Winzer stellen euch ihre Weine vor. © Culinarium Bavaricum

Die Weine der Region kommen aus fünf unterschiedlichen Herkunftsgebieten © Culinarium Bavaricum

On top warten 30 Magnumflaschen auf glückliche Gewinner © Culinarium Bavaricum

Kommt mit ins Burgenland!

SPART EUCH DEN EINTRITTSPREIS

Good to know: Wer sich vorher zur Veranstaltung anmeldet, bekommt freien Eintritt. Sonst zahlt ihr 20 Euro an der Abendkasse. Neben den vielen guten Tropfen zum Probieren warten dann noch 30 Magnumflaschen bei der Verlosung auf euch und euer glückliches Händchen.

Bilder von Culinarium Bavaricum.

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Culinarium Bavaricum entstanden.

Stefanie Manna

Halb sizilianisch – halb bayerisch: Bei dieser Kombo kann ja nur was Verrücktes rauskommen! Wenn Steffi nicht gerade lacht oder isst, redet sie. Oder macht sich auf die Suche nach neuen Abenteuern. Frei nach Pippi Langstrumpf "Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar.“ ist Steffi am liebsten mit dem Rucksack auf Reisen. Kommt am Ende aber immer gerne zurück in die Stadt für die ihr Herz schlägt: nach München.