Bacchus sagt Servus in Minga

Bacchus sagt Servus in MingaDas Paradies für Weinliebhaber heißt WeinTour München!

Weiß, Rot oder doch lieber Rosé? Trocken oder vielleicht doch mal lieblich? Egal, wie Ihr es mögt, bei 600 erlesenen Weinen ist garantiert für jeden Vino-Liebhaber das Richtige dabei. Mitte April verwandelt sich die Alte Kongresshalle an der Theresienwiese in einen wahren Genusshimmel für Hobby-Sommeliers und Kenner des edlen Getränks.

Am Wochenende 14. und 15. April kommt die WeinTour zum ersten Mal zu uns nach München. Ausgerichtet vom Deutschen Weininstitut stellen dort über 90 Erzeuger Interessierten und Probierfreudigen hunderte verschiedene Weine vor. Das Besondere: Es sind alles heimische Weine – Rebensäfte ausschließlich aus Deutschland. Die hiesigen Erzeuger müssen sich mit ihren edlen Tropfen nicht hinter den Französisch sprechenden Nachbarn verstecken. Alle deutschen Weinanbaugebiete sind vertreten. Für jeden Lokalpatrioten ist also definitiv so einiges dabei. Als Besucher könnt ihr euch auf der WeinTour quasi durch ganz Deutschland schlürfen - und somit die verschiedensten und facettenreichsten Regionen des Landes per Glas bereisen. 

Intelligente Gläser helfen beim Verkosten

Damit Ihr nicht vergesst, welcher Vino eure Geschmacksknospen besonders inspiriert hat, gibt es ein Hightech-Gimmick. Mit der SmartWineGlass Technologie können die Gäste sich das Objekt der Begierde ganz einfach merken. Entspricht ein Wein Euren Vorstellung und soll demnächst Euer heimisches Weinregal auffüllen, einfach das mit einem Chip versehene Glas über ein Lesegerät am Stand ziehen – und voilà, am Ende bekommt Ihr Eure Weinlieblinge in einer Liste mit den Kontaktdaten der Winzer per E-Mail zugeschickt.

Neue Urlaubsziele für Weinverliebte kennenlernen

Aber nicht nur Weinliebhaber kommen auf ihre Kosten, sondern - wie eben schon angedeutet - auch Reiselustige. Die WeinTour ist eine raffinierte Kombination aus Verkostung und Reiseveranstaltung. Natürlich dreht sich auch hier alles um die edlen Tropfen. Na, wie wär´s als nächstes Urlaubsziel mal eines der deutschen Weinanbaugebiet kennenzulernen? Was Ihr dort sonst noch alles so machen könnt, außer natürlich köstlichsten Wein zu konsumieren, könnt auf der WeinTour hier erfahren.

Kochshows zum Wine-Food-Pairing

An dem Wochenende, von dem Bacchus nur träumen kann, ist auch für reichlich Programm gesorgt. Wer trinkt, der braucht auch etwas im Magen. Bei coolen Kochshows mit Sommelier und TV- Entertainer Justin Leone und TV-Geschmacksjäger Moritz Crone-Rawe gibt es Tipps, wie Ihr die Weine mit regionalen kulinarischen Köstlichkeiten kombinieren könnt. Wine-Food-Pairing par excellence.

Wein meets Wandern

Außerdem erklärt Wanderexperte Manuel Andrack, warum Wandern in Deutschlands Weinregionen ein neuer Trend wird. Jede Menge Witz und Esprit ist garantiert. Konträr zu Andracks Humor darf es euch natürlich nicht zu trocken werden. Entsprechend gibt´s selbstverständlich auch noch den passenden Wein zum Probieren dazu.

Mit zartrosigen Wangen können die Gäste bei den „WineWalks" und „RegioWalks“ an geführten Rundgänge über das Gelände teilnehmen und spannende Geschichten von den Ausstellern erfahren. Für´s Auge wird dabei auch so einiges geboten, dafür sorgen die zauberhaften Deutschen Weinprinzessinnen Charlotte Freiberger und Laura Lahm.

An die Gläser, fertig, los!

Tipp: spart euch 2,50 Euro und bestellt die Tagestickets schon online für 12,50 Euro. Kurzentschlossener bekommen sie an der Tageskasse für 15 Euro. Noch mehr Infos zur WeinTour findet ihr auch auf Facebook.

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit der WeinTour entstanden.

Oliver Rothstein

Olli ist eine gebürtig rheinische Frohnatur, wurde aber um ein Haar in München geboren. Keiner ist perfekt. Die Stadt erkundet er ausschließlich zu Rad, so entgeht ihm kein versteckter Winkel. Er liebt die Seen, die Berge aber vor allem den Stadtdschungel.