Aus der Strömung

Aus der StrömungVernissage & Electro Beats

Pantha Rei - alles fließt - lehrte einst schon der griechische Philosoph Heraklit. Und auch am Münchner Kunst-Markt fließt es rege, jedoch leider nur in eine Richtung. Kommerzielle Ausstellungen widmen sich häufig nur linearen Trends und lassen sich nur träge von ihrem Weg umleiten. Die zweiteilige Ausstellungsreihe "Aus der Strömung" stellt sich eben diesem Problem der kulturellen Platznot in München. Alle im Kunst Block Balve ausstellenden und performenden Künstler verdeutlichen darum ihren Standpunkt zum Thema der inhaltlichen Trendfreihheit. Nach der Vernissage heißt es dann: Licht aus, Mucke an - dancing all night long.

Freunde alternativer Kunst & Musik notieren sich gleich zwei Termine

Der Kunst Block Balve schafft regelmäßig eine Bühne für Sub-Kulturelle Projekte und bietet auch non profitablen Kunstinstallationen die Möglichkeit ihrem Nischen-Dasein zu entfliehen. Auch an diesem und am folgenden Wochenende, dem 29. März und 05. April erwarten euch ab 18 Uhr in den geräumigen Hallen verschiedenste Arbeiten. Freut euch auf ein wildes Mash-Up aus Malereien, Skulpturen, Plastiken, Fotografien, Performance-Acts, Zeichnungen, Objekten und Video-, sowie Lichtinstallationen.

No Cash in der Täsch?

Freier Eintritt bis 21 Uhr

Bock auf Kunst, aber keine Kröten? Kein Problem, denn noch bis 21 Uhr kommt ihr für Umme rein. Danach kostet euch das Ticket schmale 6€. Und das bekommt ihr an der Abendkasse oder im VVK.

An den Turntables erwarten euch:

DJ Tankstelle (Hommage Disco, RTCT.records)

Max Vincent Raw (Team Hula, Monticule Racing Team)

Dancing Lessons (Hommage Disco, Goldener Reiter)

Miles Köhler

Miles - mit dem Herz auf der Zunge und dem Bass im Ohr, tanzt sich unser ehemaliges Hauptstadtkind munter durch Münchens Elektroclubs. Von Kopf bis Fuß in schwarz - aber mit 'ner großen Portion Konfetti, bitte! Auf der Suche nach dem kleinen Hauch Berliner Luft im Augustinerland und dem Tofu-Steak im Weißwurst-Heaven.