ArtMasters

ArtMastersWood you like to be an ARTist?

Gebt es zu: Wann habt ihr das letzte Mal etwas gebastelt? Und damit meinen wir weder Papierflieger noch Serviettenorigami während dem Schreibtisch-Nachmittagstief, sondern etwas Richtiges – so mit Schere, Laim und Pinsel? Wem es genauso geht wie uns, der wird beschämt feststellen müssen, dass das letzte Mal wohl in Begleitung unserer Kindergärtnerin gewesen sein muss. Höchste Zeit, daran etwas zu ändern: Schnappt euch ein paar gute Freunde und bucht euch einen ausgefallenen Wood Art Kurs bei den ArtMasters, einem jungen Start-Up aus München.

ArtMasters, Wood Art, Fototransfer, Holz, München, Neuhausen

Na, ob wir das auch so gut hinkriegen?

Back to the woods

Die Gründer Alex und Oliver, beides ehemalige Unternehmensberater, wurden bei einer Geschäftsreise durch die USA derart von einem künstlerischen Abendprogramm inspiriert, dass sie kurzerhand die Aktentasche schmissen und das bis dahin unbekannte Konzept mit nach Deutschland brachten. Ihr Wunsch: Einen Abend zu kreieren, der unvergesslich ist, viele unterschiedliche Menschen zusammenbringt und dem Begriff des "abends weggehen" einen ganz neuen Anstrich verleiht. Eigentlich spezialisiert auf farbenfrohe Mal-Partys, bei denen Amateur-Picassos zusammen mit professionellen Künstlern den Pinsel schwingen, um ein kleines Meisterwerk auf die Leinwand zu bringen, wollen die ArtMasters mit der abwechslungsreichen Veranstaltung "Wood Art" ihr Kunden-Angebot erweitern. Sehr zu unserer Freude: Statt für die Malerei entscheiden wir uns gerne und vor allem gespannt für das Handwerks-Projekt, in dem unsere Mission sein wird, unser Lieblingsfoto auf einen kleinen Holzblock zu übertragen. Wie? Wir lassen uns überraschen.

ArtMasters, Wood Art, Fototransfer, Holz, München, Neuhausen

Werkzeuge? Sind bereit!

ArtMasters, Wood Art, Fototransfer, Holz, München, Neuhausen

Hat seinen Auftritt erst gegen Ende: Der Schwamm

ArtMasters, Wood Art, Fototransfer, Holz, München, Neuhausen

All you need

Letzte Vorbereitungen

Bevor wir jetzt in Euphorie ausarten und loslegen können, müssen wir uns allerdings erstmal einen passenden Termin auf der Website aussuchen. Gesagt, getan: Kaum haben wir die zweieinhalb Stunden bei Künstlerin Claudia gebucht, fangen wir an, in unserem letzten Urlaubsalbum nach herzeigbaren Bildern zu kramen, die wir auch ohne schlechtes Gewissen in Geschenkform auf Mamas Kaminsims parken können.

ArtMasters, Wood Art, Fototransfer, Holz, München, Neuhausen

Mit der schwerste Schritt: Die Bildauswahl

Tag X

Der Tag der Tage ist gekommen: Nach einem vollgepackten Arbeitstag machen wir uns auf den Weg nach Neuhausen, mit der Erwartung, einen entspannten Abend in lustiger Gesellschaft zu verbringen. Angekommen im italienischen Restaurant Gran Sasso, sitzen die ersten Teilnehmer schon bereit. Wir gesellen uns zu einem äußerst symphytischen Geschwisterpaar aus dem schönen Schwabenland und warten auf unsere ersten Arbeitsanweisungen von Claudia.

ArtMasters, Wood Art, Fototransfer, Holz, München, Neuhausen

Endlich ist es soweit: Claudia erklärt, wie der Pinsel läuft

ArtMasters, Wood Art, Fototransfer, Holz, München, Neuhausen

Sieht ja erstmal easy aus!

Überraschend einfach!

Schritt eins hört sich selbst für bekennende Handwerks-Legastheniker noch ziemlich machbar an: Ausschneiden. Man siehe da, das klappt. Die erste Hürde überwunden, werden wir erst mal vor die Tür geschickt – nicht, weil wir alle so schlecht geschnibbelt haben, sondern weil die Holzblöcke abgeschliffen werden müssen, damit die Bilder später auch ordentlich aussehen. Weiter geht’s mit der ersten Leimschicht, mit der wir das Bild auf den Block übertragen. Hier wird es das erste Mal hektisch: Gerade mal zwei Sekunden haben wir Zeit um unser erstes Lieblingsfoto auf dem Holzteil zu justieren und dabei sicherzugehen, dass der Leim auch wirklich am Holz und nicht an unseren Fingern kleben bleibt. Bis dato sind alle noch recht konzentriert, man will sich ja schließlich nicht blamieren.

 

ArtMasters, Wood Art, Fototransfer, Holz, München, Neuhausen

Erst ausschneiden...

ArtMasters, Wood Art, Fototransfer, Holz, München, Neuhausen

...dann schleifen...

...dann pinseln.

Während dem 15-minütigen Trockenvorgang im improvisierten Ofen, haben wir dann aber Zeit, unser erfrischendes Kaltgetränk zu genießen, sowie unsere freundlichen Sitznachbarn ein bisschen näher kennenzulernen. Für den nächsten Arbeitsschritt muss man seine spannenden Gespräche nämlich auf keinen Fall unterbrechen – ganz im Gegenteil. Denn während wir mit einem kleinen Schwamm das weiße Bild abrubbeln und langsam aber sicher das eigentliche Kunstwerk unter lauten „Aahs!“ und „Ooohs“ zum Vorschein kommt, kann man sich bestens austauschen. Vor dem abschließenden Versiegeln prüft Claudias fachmännischer Blick nochmal, ob auch wirklich die gesamte Papierschicht abgerieben ist – und ob das fertig designte Holzfoto sich jetzt mindestens so weich "wie ein zarter Babypopo" anfühlt.

Vor dem Ofen: Foto andrücken

Nach dem Offen: Losrubbeln

Fast fertig!

Stolz wie Bolle

Unser Fazit: Yes, we wood… do it all over again! Claudia ist eine hilfsbereite Lehrerin, die ihren mal mehr und mal weniger talentierten Schülern mit Rat, Tat und einer erfrischenden Portion Humor beiseite steht und die garantiert dafür sorgt, dass jeder sein ganz persönliches Stückchen Kunst mit nach Hause nehmen darf. Einziger klitzekleiner Verbesserungsvorschlag: Die Location könnte etwas heimeliger sein. Das ist aber Meckern auf wirklich hohem Niveau, denn: Alles in allem hatten nicht nur einen künstlerisch aktiven Abend, den wir sonst womöglich vor der Flimmerkiste verbracht hätten, sondern haben auch noch richtig tolle Leute kennengelernt, mit denen wir gerne mal wieder Holzbilder abrubbeln würden. Oder wenigstens ein Bierchen trinken gehen.

ArtMasters, Wood Art, Fototransfer, Holz, München, Neuhausen

Und so – oder so ähnlich – soll's am Ende aussehen!

  • Magenknurren?

    Wer direkt nach der Arbeit zu seinem Wood Art Abend fährt, sollte sich am Besten auf dem Hinweg noch etwas Schnelles auf die Hand holen – oder ein bisschen mehr Zeit einplanen und früher kommen. Während man mit dem Leim rumhantiert, lässt es sich nämlich äußerst schlecht auch noch nebenher essen. 

  • Geldbeutel-Check

    Keine Angst, ihr müsst keinen Bastelladen überfallen, bevor ihr loslegt. Für 39,00€ bekommt ihr nebst Claudias Beratung nämlich auch alle Materialien gestellt, die ihr für euer holziges Kunstwerk benötigt. 

  • Bride to be

    Die beste Freundin heiratet und ihr wollt mal was anderes machen als euch in sexy Hasenkostüme zu schmeißen und Bussis zu verkaufen? Bei einem ArtMasters Abend lässt es sich ebenfalls ordentlich anstoßen – und man nimmt eine weitaus schönere Erinnerung mit nach Hause als einen Kater mit Kopfschmerzen. 

  • Städte-Check

    Ihr seid in München nur auf der Durchreise und könnt keinen Zwischenstopp bei den ArtMasters einbauen? Lucky you: Die ArtMasters sind mittlerweile auch in zahlreichen anderen Großstädten anzutreffen. Unter anderem dabei: Augsburg, Leipzig, Köln, Frankfurt, Hamburg... 

Win your Wood Art

Freiwillige Künstler gesucht

Wer jetzt Lust hat, seine vernachlässigten Bastel-Skills auf Vordermann zu bringen, für den haben wir gute Nachrichten: Es gibt 2x4 Tickets für einen Wood Art Kurs nach Wahl zu gewinnen! Also sucht euch ein paar fleißige Mitwerkler und fangt schon mal an, eure Fotos auszusortieren. Mitmachen könnt ihr bis Dienstag, den 6. März um 10 Uhr. Viel Glück! 

Julia Knobe

Seit sich unser abenteuerlustiges Nordlicht Julia mit 'nem echten Bayern eingelassen hat, hat sich in ihrem Leben einiges geändert: Statt steifer Brise ist frische Bergluft angesagt! Den Heimathafen Hamburg immer im Herzen, könnte Julia sich ans fesche Dirndl, das süffige Helle und den charmanten Dialekt durchaus gewöhnen.