Altın Gün

Altın GünZwischen Hochzeitskapelle und Psych Rock-Band

Zum zweiten Mal in diesem Jahr packen Altın Gün die Koffer und schlagen in München auf: Aufgrund der enormen Nachfrage nach dem sensationellen 10-Jahre-Tapefruit-Geburtstagsfest in der Milla vergangenen Februar konnte die Formation aus Amsterdam erneut gewonnen werden. 
Die anatolisch-türkische Gruppe spielt grandiose, aufwendige Neubearbeitungen längst vergessener Psych-Folk Klassiker, und ist damit für in unserer Generation eine wahre Schatzgräberin.

Internationaler geht's nicht: anatolische-türkische Psych-Folk-Musiker aus Amsterdam © Emerged Agency

Support gibt's von San Antonio Kid

Unterstützt werden Altın Gün an diesem Abend von San Antonio Kid. Diese zweite Formation kommt aus Augsburg und dem dortigen Viertel Sankt Anton – daher der Name, der auch ihre Liebe für Italo-Western unter Beweis stellt. 

In dieser Kombination sind zwei sehr eigenwillige Projekte an einem Ort versammelt: Zum einen die experimentierfreudigen Augsburger, andererseits die Amsterdamer Gruppe, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, türkische Psych-Folk-Klassiker neu zu arrangieren – was auch ihr neues Album „Gece“ wunderbar aufzeigt. 

Also unbedingte Empfehlung gegen Herbstblues, Kälte und Vorweihnachtszeit-bedingte Lustlosigkeit: Ab ins Ampere und alles wegtanzen!

Italo Western trifft Psych-Pop © San Antonio Kid

Altın Gün - Süpürgesi Yoncadan

An alle Event-Abenteurer!

WERDET ÜBERRASCHT

Mal wieder Lust auszugehen, aber keine Ahnung wohin? Theater, Konzert, Festival, Foodmarkt... Lasst das doch einfach auf euch zukommen! Mit den Surprises von Ask Helmut erlebt ihr echte Event-Abenteuer: ihr legt nur den Termin fest, die Experten von Ask Helmut erledigen den Rest. Unvergessliche Erlebnisse garantiert! Und das Beste: Ihr zahlt zu Zweit nur 29 Euro, egal wie wertvoll eure Überraschungstickets sind.

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Ask Helmut entstanden.

Sonja Steppan

Im Allgäu geboren & mit Umwegen in München gelandet, setzt sich Sonja am liebsten mit kreativer Innovation, unkonventionellen Biografien und dem menschlichen Schaffenstrieb auseinander. Wenn sie nicht gerade Kulturevents für Ask Helmut kuratiert oder selber Konzerte, Lesungen & Ausstellungen besucht, schreibt sie für Münchner Magazine oder geht den heißesten Spuren in Sachen Event-Geheimtipps nach.