8 Jahre Nachtflohmarkt

8 Jahre NachtflohmarktBayerns größter Indoor-Flohmarkt feiert Geburtstag

Neues Jahr. Neuer Kleiderschrank. Kaum ist 2018 angebrochen, schon lechzt es uns nach neuen Teilen im heimischen Modeparadies. Und parktischerweise laden einen die schlauen Füchse der Modeindustrie mit passenden Winter-, Kälte- oder vorvorvor Frühlings-Sales zum Shoppen ein. Wie kann man da schon nein sagen? Oft landen so ein paar billige Teile in der Einkaufstüte, denen meist ein Leben als Schrankleiche vorprognostiziert ist. Über das Thema Nachhaltigkeit brauchen wir gar nicht erst zu reden. Zum Glück wissen sich viele heute immer mehr für Second-Hand-Mode und Vintage-Kleidung zu begeistern. Nicht selten geht man hier sogar zufriedener mit einem richtig coolen Teil nach Haus. An diesem Wochenende habt ihr die Möglichkeit, quasi XXXXL-Flohmarktshopping zu betreiben!

Und sind wir doch mal ganz ehrlich. Haben wir nicht alle die Schnauze voll vom ewig gleichen Einheitslook? Vom Münchner Winterjacken mit Pelzkragen-Trauma? Und das Chantal und Maria und Erhardt und Max heut den gleichen H&M-Schal tragen wie ich?

Stil ist das, was du anders machst, während alle anderen dasselbe tun.”

Carolina Herrera (*1939), venezolanisch-amerikanische Modedesignerin

Auf dem riesigen Midnightbazar bekommt ihr nun die Möglichkeit, euch eure ganz eigenen und individuellen Teile zu ergattern. Und das sogar zum günstigen Flohmarkpreis und mit der Garantie, dass nicht jeder Zweite mit dem gleichen Outfit umherrennt. Na das ist doch mal was! Und dabei ist dieser Einkauf noch richtig nachhaltig! Denn in der heutigen Zeit wird immer klarer: Die neuesten Trends sind der Müll von morgen. Mehr als 70 Milliarden Euro geben wir Deutschen im Jahr für Mode aus. Kleidung ist mittlerweile vom Luxusgut zur Wegwerfware geworden. Laut einer Umfrage von Greenpeace wird jedes fünfte Teil aus unserem Schrank nie getragen.

Neben dem neuen, kuscheligen Lieblingspulli findet ihr aber auch allerhand andere Sachen, die es eben so auf einem Flohmarkt gibt: Geschirr, Videospiele, Deko, Möbel usw. Auf der riesigen Fläche des Zeniths und des Kesselhauses sollte wohl aber jeder ein Teil für sich finden. Zum 8-Jährigen-Jubiläum des Midnight Bazars gibt es natürlich auch ordentlich kulinarische Stärkung, für die mehrere Foodtrucks sorgen werden. Und da es sich ja quasi um einen Geburtstag handelt, bringt doch selber einen Kuchen zum verteilen mit. 😉 Samstag müsst ihr dann nichtmal allzu früh aus den Federn - ist schließlich ein Nachtflohmarkt. Nach dem Katerfrühstück könnt ihr also ganz entspannt von 15:00 bis 24:00 Uhr durch die Stände bummeln. 3 Taler kostet der Eintritt.

Und noch ein Tipp am Rande....

Beutel zur Mitnahme der neu erworbenen Ware sind auf Flohmärkten Mangelware. Also nehmt euch ein Beispiel am Hipster-Milieu und packt besser schon 'nen  Jutebeutel ein, damit ihr am Ende auch alles nach Hause tragen könnt!

Anna Pauels

Anna – unsere Wahlmünchnerin fällt nicht nur durch feuerrote Haare, sondern auch durch mehrere Tattoos und Piercings auf. Sie liebt das Extreme und weiß nicht nur in Sachen Körperkult, wo der Bär steppt - sondern auch, in welchen Münchner Clubs und Bars. Ganz getreu dem Motto: Wer aus der Reihe tanzt, hat mehr Platz zum Tanzen.