7 SERIEN FÜR DEN FEBRUAR Unser Guide mit den aktuellen Must-Streams

Bei dem Wetter da draußen hilft ja eigentlich nur eins: Aufs Sofa kuscheln und neues Serienpotential auschecken. Wir tun das natürlich ganz selbstlos, nur für euch. Damit euch nicht langweilig wird. Denn wenn es draußen fröstelt, machen wir es uns drinnen so richtig gemütlich, lassen uns in fremde Leben und Realitäten entführen und retten nebenbei noch die Welt. Auf diese sieben Serien-Newbies freuen wir uns im Februar ganz besonders. Achtung, Augen auf und seht selbst!

© Netflix
Immer für dich da

Beste Freundinnen & andere Katastrophen

Immer für dich da ist genau die richtige Serie für alle emotionalen Drama-Liebhaber da draußen! Die Netflix-Serie erzählt die tiefgründige Geschichte von Kate und Tully in einem Zeitraum von 30 Jahren – angefangen in der 8. Klasse bis hin zur Familiengründung und Karriere-Erfolgen. Über 30 Jahre dürfen wir die Freundschaft der beiden Frauen miterleben und mit ihnen lachen, weinen und mitfiebern. Denn dass es in einer Freundschaft nicht nur Höhen, sondern auch Tiefen gibt, ist nicht zu leugnen. Eine echte Herzens-Serie für graue Sonntage.

Wann? Ab 3. Februar 2021
Wo? Bei Netflix
Reinschauen? Zum Trailer!

© Hulu/ Marvel/ Disney
Helstrom

Höllisch gute Superhelden

Endlich wieder was Neues aus dem Marvel-Universum! Helstrom ist eine Superhelden-Serie, in der die beiden Hauptcharaktere Damon und Ana Helstrom mit übernatürlichen Kräften die Abgründe der Menschen erforschen. Ziel der Geschwister ist es, schlechte Menschen mit ihren Fähigkeiten aufzuspüren und diese von ihren dunklen Dämonen zu befreien. Das Skurrile an der Konstellation: Die beiden sind die erwachsenen Kinder eines mysteriösen und mächtigen Serienkillers. Wir sind gespannt und freuen uns auf Spannung ohne Ende!

Wann? Ab 23. Februar 2021
Wo? Disney +
Reinschauen? Zum englischsprachigen Trailer!

© Gilles Mingasson/Hulu
Love, Victor

Auf den Spuren von Simon

Wer von euch erinnert sich noch an die Dramedy Love, Simon? In diesem Film ging es um Simon, der laut eigenen Aussagen ein komplett normales Leben mit einem bestimmten Geheimnis führt: Er ist homosexuell. Love, Victor knüpft da an, wo Love, Simon aufgehört hat. Ein paar Jahre nach Simons Coming Out besucht Victor die gleiche Highschool und möchte sich an seinem Vorgänger ein Beispiel nehmen und sich outen. Doch das gestaltet sich nicht so leicht, wie Victor sich das vorgestellt hat. Um im vermeintlichen sozialen Gefüge der Highschool nicht unterzugehen, hinterfragt Victor sich und seine Identität.

Wann? Ab 23. Februar 2021
Wo? Disney +
Reinschauen? Zum englischsprachigen Trailer!

© Disney +
Big Sky

Montana in Angst

Mit Big Sky bringt Disney endlich eine spannende Thriller Serie an den Start, die aufgrund der Handlung verdächtiges Binge-Potenzial hat: In Montana werden zwei Schwestern von einem Truckerfahrer entführt, woraufhin die Privatermittler Cassie Dewell und Cody Hoyt zusammen mit Codys Frau und Ex-Polizistin Jenny die Fährte des Entführers aufnehmen. Schnell wird klar, dass dies nicht die erste Entführung in der Gegend ist, weshalb ein Wettlauf gegen die Zeit und den (Achtung, Spoiler!) Serienkiller beginnt.

Wann? Ab 23. Januar 2021
Wo? Disney +
Reinschauen? Zum englischsprachigen Trailer!

© Netflix
Tribes of Europa

Blick in die Zukunft

Heimspiel für Tribes of Europa – die deutsche Netflix Produktion handelt vom mysteriösen Zerfall Europas im Jahre 2074, das 50 Jahre nach einer rätselhaften Katastrophe in unterschiedliche Ministaaten, sogenannte Tribes, aufgeteilt ist. Diese Stämme kämpfen alle um die Vorherrschaft in Europa. Mitten drin sind die Geschwister Elsa, Kiano und Liv, die vom einen auf den anderen Tag in einem Krieg um einen geheimnisvollen Cube geraten, der die Zukunft der ganzen Menschheit verändern könnte. Kling gut? Finden wir auch! Wir sind außerdem große Fans der jungen Hauptdarsteller!

Wann? Ab 19. Januar 2021
Wo? Netflix
Reinschauen? Zum Trailer!

© picture alliance/Mike Kraus/Constantin Television/Amazon/dpa
Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Miniserie eines Buchklassikers

Knapp 50 Jahre später erzählt die Amazon-Serie Wir Kinder vom Bahnhof Zoo in einer achtteiligen Miniserie die Geschichte von Christiane F., die in der 70er Jahren als heroinsüchtiger Teenager in West-Berlin lebt. Von Haschisch über den Kinderstrich zum Heroin – wie kam es zu dieser traurigen Geschichte, wo doch das eigentliche Ziel von Christiane und ihren Freunden die Freiheit und das Glück waren? Wir müssen mit ansehen, wie die Freundschaft der jungen Menschen auf eine harte Probe gestellt wird und die Sucht immer größer wird. Krass – aber so gut!

Wann? Ab 19. Februar 2021
Wo? Amazon Prime
Reinschauen? Zum Trailer!

© Netflix
Ginny & Georgia

Gilmore Girls Feelings

Wer schon auf Gilmore Girls stand wird Ginny & Georgia lieben. Die 15-jährige Ginny zieht mit ihrer 30 Jahre alten Mutter und ihrem Bruder in eine idyllische Kleinstadt in Neuengland und hofft endlich auf ein normales Leben und ein festes Zuhause. Das Problem bleibt aber dennoch das gleiche: Ginny fühlt sich oftmals erwachsener als ihre eigene Mom, was zu enormen Streitpotenzial zwischen den beiden führt. Außerdem scheint es, als würden Geheimnisse aus Georgias Vergangenheit der kleinen Familie schon bald zu schaffen machen. Na, wenn das nicht nach einem Abend auf der Couch schreit?!

Mehr Lockdown-Life-Tipps? Dann hier entlang!