6 Tage, 6 Partys!

6 Tage, 6 Partys!München feiert Fasching

Morgen ist es endlich soweit - die fünfte Jahreszeit beginnt. Die Münchner Faschingsmeute schmeißt sich in Schale... oh Pardon, ins Kostüm! Die Konfetti-Feiertage beginnen zur Weiberfastnacht am 8. Februar und dauern bis kommende Woche, Fastnacht am 13. Februar an. Am Aschermittwoch, 14. Februar, der - Obacht! - gleichzeitig Valentinstag ist, endet die Feierei. Die Fastenzeit beginnt. Doch zuvor könnt ihr noch gleich sechsmal so richtig die Sau rauslassen. Wo? Wir zeigen`s euch!

Donnerstag - Weiberfasching im Ratskeller

Am Donnerstag, pünktlich zum Weiberfasching, startet die erste Belastungsprobe für eure Leber. Drei Tage - Tanzen, Singen und Flirten ist das Motto. Die Partys finden am Weiberfasching von 16 bis 1 Uhr, am Rosenmontag von 18 bis 1 Uhr und am Faschingsdienstag von 12 bis 0 Uhr statt. Die Veranstalter selbst bezeichnen die Schlagerpartys als echte Geheimtipps in der Münchner Faschingsszene. Wie ihr an die begehrten Tickets kommt, erfahrt ihr auf der Website des Ratskellers. Der Eintritt kostet 15,-€. 

Freitag - Repeat - Rave On Big Opening

Eine neue Partyreihe wartet am Freitag auf euch: Repeat Rave On in der Bird Bar in der Prielmayerstrasse. Zweimal im Monat lautet das Motto „Feiern als gäbe es kein Morgen“. An diesem Abend erwartet euch feinster Techno, Minimal und Proggy von den DJs Fil Fitz, Der Grobmotoriker und Dr.Göch - allesamt alte Bekannte aus… (na, wer errät es?) dem ehemaligen Club Grinsekatze beim Ostbahnhof, der leider in diesem Jahr seine Pforten wegen der Baumaßnahmen auf dem Optimolgelände schließen musste. Aber Achtung: Einlass gibt’s nur mit Zusage bei der Facebook-Veranstaltung

Samstag - Masquarade Madness im Call me Drella

Am Samstag lädt dann das Call me Drella zum buntesten Maskenball der Stadt. Soundtechnisch könnt ihr euch hier auf House & Hip Hop von den DJs Vince Neil und Raoul Tosa einstellen. Den richtigen Faschingssound liefert DJ Rainer Zufall mit dem besten aus Schlager und den 90s. Bei eurem Outfit sollte an diesem Abend eine hübsche Maske nicht fehlen. Die könnt ihr entweder im Netz erwerben, selber basteln, oder am Eingang des Clubs gegen einen kleinen Obolus kaufen. Und psst! Freibier gibt’s bis 0 Uhr in der Apotheke. 

Sonntag - München narrisch

Am Sonntag wird so ziemlich die ganze Münchner Fußgängerzone in der Innenstadt zur Partymeile. Zwischen Stachus bis hin zum Viktualienmarkt gibt`s Musik, Tanz und närrischen Frohsinn. Wer zu diesem Zeitpunkt schon auf das morgendliche Konterbier angewiesen ist, braucht sich nicht sorgen: Flüssigkeiten unterschiedlichster Prozente gibt's hier natürlich auch an diversen Ständen. Auf drei Bühnen wird es bei "München narrisch" laut und lustig. Sie stehen am Stachus, Richard-Strauß-Brunnen und am Marienplatz. Der Eintritt ist für umme. 

Montag - Garry’s Rosenmontagsdiscoball mit Alkalino & Dean DeVille

Na, habt ihr nach diesem Wochenende Faschings-Action immer noch nicht genug? Oder sind die Füße schon wund getanzt? Dann legt lieber ein paar kalte Wickel um und lasst euch vom besten Feierbuddy `ne Packung Blasenpflaster mitbringen! Denn Zeit zum ausruhen bleibt nur bis 23 Uhr. Denn dann lädt das Garry Klein (sonst bekannt als Harry Klein) zum Rosenmontagsdiscoball. 

„Kommt im schrillsten, verrücktesten und auffälligsten Kostüm und nehmt mit Glück den begehrten Pe... , ähm, Preis mit nach Hause.“

Alkalino, Garry Klein Resident, liefert die passende Musik für den Ball, neben BOBabachtzehnuhr und Dean DeVille. Vor 23 Uhr bis Mitternacht bekommt ihr sogar einen Drink gratis aufs Haus. An der Abendkasse bezahlt ihr 7,-€ Eintritt.

Dienstag - Kehraus w/ Adana Twins im Bob Beaman

© Bob Beaman Music Club & August Castell Castell

© Bob Beaman Music Club & August Castell Castell

© Bob Beaman Music Club & August Castell Castell

© Bob Beaman Music Club & August Castell Castell

Am Dienstag heißt es dann „Kehr aus“ in vielen Münchner Clubs und Discotheken - so auch im Bob Beaman. Ein letztes Mal könnt ihr euch in eure verrücktesten Kostüme werfen und von 5 Uhr am Nachmittag bis 2 Uhr in der Früh tanzen gehen. Die Kopfschmerztablette am Abend dann nicht vergessen…obwohl die nach diesem Feiermarathon wahrscheinlich eh schon euer bester Begleiteter ist. An den Turntables stehen an diesem Abend keine geringeren als die Adana Twins (Watergate). Unterstützt werden sie von Stefanie Raschen`, Scared Of Heights und Sinan Brown. Hier ein kleiner, musikalischer  Vorgeschmack: 

Mittwoch - Valentinstag

Puh, endlich Feierpause. Zumindest bis zum Wochenende. Kauft euch am besten Kaugummis gegen die Fahne der letzten Tage, um den oder die Liebste nicht gleich zu verschrecken. Esst mal wieder ordentlich was neben dem nächtlichen Suffdöner bei Olivia. Holt euch Abschminktücher, um euch endlich wieder wie einen Menschen aussehen zu lassen. Legt die müden Füße hoch und ruht euch mal so richtig aus. Und so klappts dann sogar auch noch mit dem Valentinstagsdate. 😉

Gewinne! Gewinne! Gewinne!

Feiern für umme! Wir machen`s möglich und verlosen 2x2 GL-Plätze zum Repeat-Rave on Big Opening in der Bird Bar, 3x2 GL-Plätze für den Rosenmontagsdiscoball im Garry Klein und 3x2 GL-Plätze für Kehraus im Bob Beaman. Kommentiert einfach rechtzeitig den Namen eurer Favoritenparty unter unserem Facebook-Post und sichert euch die Freitickets! 

Anna Pauels

Anna – unsere Wahlmünchnerin fällt nicht nur durch feuerrote Haare, sondern auch durch mehrere Tattoos und Piercings auf. Sie liebt das Extreme und weiß nicht nur in Sachen Körperkult, wo der Bär steppt - sondern auch, in welchen Münchner Clubs und Bars. Ganz getreu dem Motto: Wer aus der Reihe tanzt hat mehr Platz zum Tanzen.