Fünfmal interaktiv kochen in München

Fünfmal interaktiv kochen in MünchenMenüs fürs Gourmetglück Zuhause

Dank Corona verbringen wir ausgesprochen viel Zeit in den eigenen vier Wänden. Während langsam sogar die hinterste Ecke der Wohnung geputzt, Bücher nach Farben sortiert und die Netflix Watchlist zum zweiten Mal durchgesehen wurde, erlebt gerade ein weiteres Hobby seinen zweiten Frühling: Kochen. Klar, haben wir das auch schon vor Corona gemacht, nur jetzt -mit so viel Zeit- kommen die aufwendigen, schwierigeren Gerichte auf die hauseigene Tageskarte. Viele Münchner Gastronomen und Köche wollen euch dabei unterstützen. Mit Kochboxen, Online Kochkursen oder Gerichten zum warm machen fürs Gourmetglück Zuhause. Wir haben uns für euch mal –ganz selbstlos- durchgefuttert äh gekocht.

Das OMG-Foodgefühl für Zuhause mit Valentin Vögele

Valentin kocht spielerisch und mit Witz © Valentin Vögele

Dem ist nichts hinzuzufügen © Valentin Vögele

Der gelernte Sternegastronom Valentin Vögele löst gleich mehrere OMG-Foodgefühle in uns aus. Zum einen mit seinen interaktiven Kochkursen, bei denen ihr jeden Donnerstag um 18:30 Uhr live auf Instagram mitkochen könnt. Einfach Zutatenliste ausdrucken, einkaufen gehen und zusammen mit Valentin loszaubern. Darüber hinaus bietet der sympathische Koch 3-Gänge-Menüpakete an die er kostenlos zu euch nach Hause liefert. Immer auf der Suche nach dem perfekten Geschmack kocht er mittwochs feine Gerichte vor, vakuumiert sie -somit ist alles 5 Tage haltbar und bringt alles Donnerstags vor die Haustüre. Für euch heißt es dann nur noch: Aufwärmen und genießen. Diese Woche freuen wir uns unter anderem auf Asia Rips in Hoisin Soße, Papilotte vom Seeteufel und Zitronentörtchen. Der Preis variiert je nach Größe des Paketes. Sternegerichte für Zuhause, „Gönnung-Next-Level“ sagen wir da nur und: „OMG wie lecker!“

Das Mai-Menü mit Bärlauchcremesuppe, Ratatouille, gegrilltem Ziegenkäse und Schokomousse © Geheimtipp München

Täglich wechselnde Tagesgerichte gibt´s ebenfalls zum Mitnehmen © Geheimtipp München

Im Bermudadreieck Haidhausen, Ramersdorf und Giesing liegt versteckt das BalanDeli. Wie der Name Deli schon vermuten lässt, warten hier feinste Delikatessen auf euch. Seit Neustem haben sich die Betreiber etwas Besonderes für lange Wochenenden ausgedacht: Einmal im Monat bieten sie 3-Gänge Menüs zum Abholen an, auch für Vegetarier. Liebevoll verpackt und vakuumiert mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung könnt ihr mal kurz Spitzenkoch Zuhause spielen. Spargelcremesuppe, Lammschulter mit Bärlauchspätzle, Kalbsragout oder Ratatouille? Easy! Aufwand gering, geschmacklich der Wahnsinn. Schaut einfach auf der Website vorbei und meldet euch für das nächste Menü an oder holt euch eine der leckeren Tagesgerichte nach Hause. Deli-ziös wird es auf alle Fälle.

Der Name ist Programm bei Koch dich glücklich

Besonderes Highlight: Die interaktiven Eltern-Kind-Kochkurse © Koch dich glücklich

Die Kochschule Koch dich glücklich in der Ickstattstraße ist ebenfalls kreativ geworden. Anne Kirstein und ihr Team von internationalen Köchen bieten euch Online Livekochkurse an. Dafür braucht ihr nur eine Küche, einen Laptop mit Kamera und Internetzugang. Denn beim Kochen seid ihr direkt mit den Köchen verbunden und könnt Fragen stellen. Vor allem bei Macarons, der japanischen Küche und anderen komplizierteren Gerichten ist das eine große Hilfe. Die Zutaten bekommt ihr nach Hause geschickt, den Link zum interaktiven Kochkurs erhaltet ihr ebenfalls. Vom Koch-Laie bis zur Küchenfee ist für jeden das passende Gericht dabei. Wer eher nach dem Motto: „Iss dich glücklich“ fährt holt sich einfach unter der Woche eines der Tagesgericht in der Kochschule ab. Wer wird bei dem Angebot nicht glücklich?

Tolle Knollen mit Caspar Plautz

Domi und Theo zeigen die Vielseitigkeit von Kartoffeln © Geheimtipp München

Seit Dominik Klier und Theo Lindinger ihren Stand Caspar Plautz auf dem Viktualienmarkt betreiben hat die Kartoffel noch einmal einen neuen Hype erfahren. Zurecht finden wir. Denn die Knollen können so einiges. Was genau könnt ihr von Dienstag bis Freitag zwischen 12:00 -14:00 Uhr bei ihren wechselnden Tagesgerichten probieren. Zudem – und das feiern wir besonders- liefern die Jungs zur Zeit Menü-Pakete zu euch nach Hause. Natürlich immer mit einer Auswahl ihrer besonderen Kartoffeln. Ob mit ihrem Klassiker der Grünen Soße oder Motto-Menüs – die Liebe zum Erdapfel wächst mit jedem Bissen. Das „Biergartenpaket“ verwöhnt uns beispielsweise mit selbstgemachten Obazda, Caspars Rohkostsalat und geräucherten Brotzeitwürsteln. Den Kartoffelsalat könnt ihr dank beigelegtem Rezept easy Zuhause zubereiten. Bis Mittwoch Bestellung der Woche via E-Mail aufgeben, freitags wird diese dann mit Lastenrädern innerhalb des mittleren Rings zu euch geliefert. Danach heißt es statt olle Knolle nur noch: tolle Knolle!

Kochen und Drinks DIY bei ONE München

Simon und Flo shaken mit euch © Geheimtipp München

Mit dem neuen digitalen TV-Stream „ONE München“ bekommen wir Kultur und das Leben unserer bayrischen Metropole nach Hause gestreamt. Neben kostenlosen Konzerten, Sportkursen, Lesungen und spannenden Talks kochen Münchner Gastros wie das Forsthaus Wörnbrunn wöchentlich zusammen mit euch. Die Zutatenliste gibt’s vorab zum Nachkaufen und dann heißt es auf die Töpfe, fertig, los! Die Videos könnt ihr euch im Nachgang so oft ihr möchtet auf Youtube ansehen. Die sympathischen Jungs von Shake & Stir zeigen euch zudem mit ihrer DIY-Hausbar-Session wie ihr feinste Drinks Zuhause zubereiten könnt. Für Naschkatzen bäckt Julia Mauracher vom Backblog „Julia Bakes“ süße Versuchungen. Bei so viel kulinarischem Input lässt sich die Coronazeit doch gleich ein wenig leichter überstehen. Wir wünschen euch guten Appetit und schlemmen uns derweil weiter durch Münchens kulinarische Angebote.

Aperitivo to Go

Fünfmal liquides Vergnügen zum Mitnehmen

Bilder von Geheimtipp München und Partnern (siehe Copyrights).

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Valentin Vögele entstanden.

Stefanie Manna

Halb sizilianisch – halb bayerisch: Bei dieser Kombo kann ja nur was Verrücktes rauskommen! Wenn Steffi nicht gerade lacht oder isst, redet sie. Oder macht sich auf die Suche nach neuen Abenteuern. Frei nach Pippi Langstrumpf "Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar.“ ist Steffi am liebsten mit dem Rucksack auf Reisen. Kommt am Ende aber immer gerne zurück in die Stadt für die ihr Herz schlägt: nach München.