27. Juli - 01. November 2021    ab 10:00Uhr

Van Gogh Alive – The Experience Utopia – A Happening Place

Van Gogh Alive 6240 – ©wunderland media GmbH
Datum/Uhrzeit

27. Juli - 01. November 2021
ab 10:00Uhr

Location

Utopia – A Happening Place Heßstraße 132, 80797 München
» Google Maps

hello@utopia-munich.com

Eintritt
Links

Wenn ein Pinselstrich Ruhm erfahren könnte, dann wäre sich jener von Vincent van Gogh der weltlichen Glanz und Gloria sicher. Der niederländische Maler und Zeichner prägte mit seinen Gemälden und Zeichnungen nachdrücklich die moderne Malerei und verschaffte seinen Nachkommen (also uns) mit Werken wie “Sonnenblumen” oder “Das Nachtcafé” merklich Kunst für die Ewigkeit. In seine Welt wollen wir nun tiefer eintauchen: Die multimediale Ausstellung “Van Gogh Alive” präsentiert Besucher*innen von 27. Juli bis 1. November ein einzigartiges Kunsterlebnis im Utopia München. Auf Grundlage moderner Projektionstechnologie entdecken wir Licht, Farbe und Klang in einem einzigartigen Zusammenspiel. Interaktiv, multisensorisch und für die ganze Familie. Ein absolutes Highlight am städtischen Kulturhimmel!

„Mancher Mensch hat ein großes Feuer in seiner Seele, und niemand kommt, um sich daran zu wärmen.“

Vincent Willem van Gogh

Van Gogh Alive 6189 – ©wunderland media GmbH
Ein Einblick in die Werke und Welten des berühmten Vincent Willem van Gogh.
© wunderland media GmbH
Van Gogh Alive 6286 – ©wunderland media GmbH
In seiner Schaffenszeit (Impressionismus) schuf der Niederländer rund 900 Gemälde und mehr als 1.000 Zeichnungen.
© wunderland media GmbH
Van Gogh Alive 6304 – ©wunderland media GmbH
Weltweit bekannt wurde van Gogh erst nach seinem Tod – er ist 1890 im Süden Frankreich verstorben.
© wunderland media GmbH
Van Gogh Alive 6270 – ©wunderland media GmbH
Vincent van Gogh experimentierte mit Maltechniken und Farbe; er malte und zeichnete spontan, schnell und unternahm keine Korrekturen.
© wunderland media GmbH

Träumerisch und Mystisch

Rund um den Globus kennen Kunstfreunde die symbol-kräftigen Malereien und Zeichnungen van Goghs. Seine Werke zeigen vorwiegend Landschaftsmotive (“Sonnenblumen” 1888) oder bäuerliche Menschen während der Arbeit (“Die Kartoffelesser” 1885). Kennzeichnend für seinen Stil sind markante Pinselstriche und satte Farben, die wir während der Ausstellung “Van Gogh Alive – The Experience” mit all unseren Sinnen entdecken dürfen. Das Konzept von Grande Exhibitions und Last Bullet Productions bezieht den gesamten Raum des Utopias in das Kunsterlebnis mit ein: Wände, Säulen, Decken und Böden erfahren eine lebendige Symphonie aus Licht und Farbe und werden von Musik untermalt. Das soll eine ganzheitliche Erfahrung schaffen, in der Besucher*innen mit den Werken van Goghs interagieren können. Ein spielerisches Element, das besonders Kindern und Jugendlichen den träumerischen und mythischen Kosmos des  niederländischen Künstlers nahe bringen soll.

Van Gogh Alive 6292 – ©wunderland media GmbH
Bei "Van Gogh Alive – The Experience" kommen Besucher*innen den renommiertesten Werken des Niederländers zum Greifen nahe…
© wunderland media GmbH
Van Gogh Alive 6250 – ©wunderland media GmbH
…und die Lichtinstallationen sorgen für multisensorische Effekte.
© wunderland media GmbH
Van Gogh Alive 6267 – ©wunderland media GmbH
Die eindrucksvolle Wirkung vor Ort spricht für sich selbst – da nehmen wir gerne Platz und lassen uns berauschen.
© wunderland media GmbH
Van Gogh Alive 6367 – ©wunderland media GmbH
Alles in einem ist die Ausstellung ein Erlebnis, das wir nicht vergessen werden. Merci!
© wunderland media GmbH

Wo’s passiert, passiert’s

Seit seiner Eröffnung 2019 bereichert das Utopia – A Happening Place München mit einem vielschichtigen Kultur- und Kunstprogramm. Der Kontrast aus Historie – die alte Reithalle – und moderner Technik kreiert ein spannungsgeladenes Ambiente, in dem Ausstellungen wie “Van Gogh Alive – The Experience” ungebremst wirken können. Die hohen Decken verschaffen den riesigen Projektionen genug Raum um in ihrer eindrucksvoller Klarheit zu erstrahlen. Seit mehr als hundert Jahren gucken sich Menschen in Museen und Galerien die Werke von Vincent van Gogh an – was ist jetzt anders? Ohne Zweifel, diese multimediale Inszenierung ist einzigartig und präsentiert ihren Betrachter*innen die Malereien und Zeichnungen van Goghs auf eine holistische und multisensorische Weise. Da bleibt uns an dieser Stelle nicht mehr zu sagen als: Ab ins Traumland und Van Gogh selbst erleben.

Traumland-Express: „Van Gogh Alive – The Experience“ im Utopia in München.

Das multimediale Kunsterlebnis im Utopia Van Gogh Alive – Bist du dabei?

Die Ausstellung „Van Gogh Alive – The Experience“ ist von 27.07. bis 01.11.2021 im Utopia – A Happening Place in München zu Gast. Täglich von 10:00 bis 21:00 Uhr haben Besucher*innen die Möglichkeit, in die Werke und Welten des niederländischen Malers einzutauchen.

Wie momentan üblich, gelten im Veranstaltungszentrum Utopia die Hygiene- und Abstandsregelungen. Während dem Kunsterlebnis ist das Tragen einer FFP2-Maske obligatorisch.

Tickets zum Kultur-Event gibt’s online auf der Website von „Van Gogh Alive“. Sowie allerlei Infos rund um und Ermäßigungen für Schulklassen und Gruppen.

Mehr Events in München erleben? Dann folgt der Geheimtipp-Spürnase!