19. Mai - 31. Juli 2022    ganztägig

Die Kraft der Fantasie Ausstellung: Nikolaus Heidelbach im Literaturhaus München

Geheimtipp Muenchen Kultur Literaturshaus – ©Thomas Dashuber
Datum/Uhrzeit

19. Mai - 31. Juli 2022
ganztägig

Location

Literaturhaus Salvatorplatz 1, 80333 München
» Google Maps

089-2919340 info@literaturhaus-muenchen.de

Eintritt

5 €

Links

Hattet ihr auch früher Angst vor dem kleinen Monsterchen unterm Bett? Wenn es nachts geraschelt hat in aller Dunkelheit? Und man mutig im Herzen, zugleich fürchterlich angespannt einen kühnen Blick unter ebendieses geworfen hat, nur um festzustellen, dass einem die kindliche Fantasie einen Streich gespielt hat? Also wir hatten sie, diese Monsterchen. Ob ebendiese gruseligen Schlawiner auch dem bedeutenden Illustrator Nikolaus Heidelbach die Vorlage für seine Werke waren? Wir wissen es nicht! Was wir aber wissen: Seine großartigen Publikationen, die wir vom 19. Mai bis zum 31. Juli im Literaturhaus München bewundern können, sind nicht zuletzt dank der detailverliebten Fabelwesen und den exotischen Meeresbewohnern einen Besuch wert…

»Ein Buch ohne Geheimnis, ohne Zauber ist uninteressant.«

Nikolaus Heidelbach

Geheimtipp Muenchen Nikolaus Heidelbach Literaturhaus Ausstellung6 – ©Nikolaus Heidelbach
Aus "Die Schöne und das Tier" / in "Märchen aus aller Welt" / Beltz & Gelberg 2010
© Nikolaus Heidelbach
Geheimtipp Muenchen Nikolaus Heidelbach Literaturhaus Ausstellung5 – ©Nikolaus Heidelbach
Aus: "Alles gut?"/ Kampa 2020
© Nikolaus Heidelbach
Geheimtipp Muenchen Nikolaus Heidelbach Literaturhaus Ausstellung2 – ©Nikolaus Heidelbach
Aus: Michael Köhlmeier "Die Märchen"/ Hanser 2019
© Nikolaus Heidelbach
Geheimtipp Muenchen Nikolaus Heidelbach Literaturhaus Ausstellung4 – ©Nikolaus Heidelbach
Aus: "Lest doch!"/ Kampa 2018
© Nikolaus Heidelbach

Sehenswert für Klein & Groß

Heidelbach ist geboren als Sohn eines Malers und hat das Talent demnach wohl relativ offensichtlich in die Wiege gelegt bekommen. Nach seinen ersten ernsthaften Zeichenversuchen im Jahr 1970 folgte ein beeindruckender Werdegang, der unter anderem mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für das Gesamtwerk als Illustrator gekrönt wurde. Rund 100 Bücher hat er publiziert, – in der Ausstellung präsentiert er außerdem erste Entwürfe und rund 250 Originalblätter, die bis zum heutigen Jahr entstanden sind. Wir freuen uns auf leuchtende Farben, hochwertige Aquarelle, seinen Hang zum Humor und die Liebe zum Detail. Wenn ihr hingeht, werdet ihr verstehen, was wir meinen…

Was in München noch so geht? Kommt mal mit!

Mit 25 Mai
Don 26 Mai
Fre 27 Mai
Sam 28 Mai
Son 29 Mai
Mon 30 Mai
Die 31 Mai
Mit 01 Jun
Don 02 Jun
Fre 03 Jun
Sam 04 Jun
Son 05 Jun
Mon 06 Jun
Die 07 Jun
Mit 08 Jun
Don 09 Jun
Fre 10 Jun
Sam 11 Jun
Son 12 Jun
Mon 13 Jun
Die 14 Jun
Mit 15 Jun
Don 16 Jun
Fre 17 Jun
Sam 18 Jun
Son 19 Jun
Mon 20 Jun
Die 21 Jun
Mit 22 Jun
Don 23 Jun